Quickpar – Defekte Archive mit PAR-Dateien reparieren

Mit dem kostenlosen Tool Quickpar und passenden Parity-Files können Sie fehlerhafte Dateien und Archive reparieren. Wenn sich etwa beim Download aus dem Usenet ein CRC-Fehler eingeschlichen hat und zum Beispiel Winrar die Archive nicht öffnen und entpacken sind diese Dateien meist nicht "verloren". Liegen dem Upload passende Par- & Par2-Dateien bei können die Archive in den meisten Fällen gerettet und repariert werden. Dazu benötigen Sie das Tool Quickpar, welches Sie hier downloaden können. Neben dem Tool und den eigentlichen Archiven benötigen Sie zudem passende Par2-Dateien, welche in den meisten Fällen verfügbar sind.

1. Quickpar installieren und Par2-Dateien downloaden

Wenn Sie die NZB-Datei inkl. Par-Dateien noch nicht runtergeladen haben dann laden Sie sich zu Ihrem Content noch die passenden Par2-Dateien herunter. Die Recovery-Dateien haben immer die Datei-Endung *.par2.

2. Quickpar öffnen und Archive überprüfen

Öffnen Sie Quickpar mit einem Doppelklick auf das Programm-Icon und klicken Sie unten links auf "Öffnen". Die Archive sowie die par2-Dateien werden nun überprüft, dabei gibt es 3 verschiedene Symbole:

  • Grünes Symbol => Datei ist intakt
  • Gelbes Symbol => Datei ist defekt und muss repariert werden
  • Rotes Symbol  => Datei fehlt aber mit genug Par-Dateien können auch fehlende Dateien wiederhergestellt werden!

 

Quickpar Fenster

 

Nach der Überprüfung der Archive gibt es 3 Statusmeldungen:

  • Reparatur nicht erforderlich => Sie müssen nichts unternehmen, die Archive sind intakt
  • Benötige noch x/x Blöcke => Es sind nicht genug Par2-Dateien vorhanden, überprüfen Sie ob Sie alle verfügbaren Dateien  heruntergeladen haben
  • Bereit zur Wiederhestellung mit x/x Wiederherstellungsblöcken => Die Archive können nun repariert werden

 

Quickpar Reparatur

 

Wenn Sie genug Par2-Dateien haben und der 3. Status eintritt können Sie mit einem Klick auf "Wiederherstellen" die Archive vollautomatisch reparieren lassen. War die Reparatur erfolgreich erscheint im Statusfenster die Meldung "Erfolgreich repariert in x Sekunden @ x MB/s" – Sie können die Archive nun ganz normal entpacken.

 

zurück FAQ